0
Your Cart

Kichererbsensalat vegan

Frischkost und ihre Vitamine sind ein sehr wichtiger Bestandteil unserer Ernährung, deshalb essen wir auch im Winter immer wieder gerne Salat.
Um unsere Mahlzeiten an kalten Wintertagen warm zu halten, kombinieren wir gekochte Lebensmittel in unseren Salaten. Heute werden wir einen unserer Lieblingssalate zubereiten: Kichererbsensalat mit Paprika.

kichererbsensalat vegan

Kichererbsensalat Zutaten

Kichererbsen Rezept Salat

  1. Zunächst haben wir die Wahl, die Kichererbsen selbst zu kochen oder sie gekocht zu kaufen. Bei uns werden sie gekocht (nachdem wir sie am Vorabend mit einem Esslöffel Natron eingeweicht haben, spülen wir sie ab und kochen sie etwa 30 Minuten lang im Schnellkochtopf). Wenn ihr euch für die gekochten Kichererbsen entscheidet, spült sie vor dem Servieren ab, und wenn ihr sie heiß haben wollt, könnt ihr sie etwa 10 Minuten lang in einem Topf oder einer Pfanne kochen.
  2. Die Paprika waschen und in Streifen schneiden. In der Zwischenzeit die Pfanne mit 2 Esslöffeln Arbequina – Olive du Lux Nr.4 Olivenöl vorheizen und die Paprikaschoten bei mittlerer Hitze goldbraun braten.
  3. Waschen Sie den Feldsalat gut und legen Sie ihn in die Servierschüssel.
  4. Die Kichererbsen darauf verteilen, dann die Paprika, frischen Ziegenkäse und die Kürbiskerne. Jetzt nur noch servieren, mit Salz und Olivenöl abschmecken, essen und… Guten Appetit!

Möchten Sie mehr über Wintersalate erfahren? Wir werden Sie in den Kommentaren lesen.

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Möchten Sie unsere Öle probieren?
Dann laden wir Sie gerne in unseren Online-Shop ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert