0
Your Cart

Hummus rote Bete

Heute bringen wir Rote Bete in unsere Küche: eine großartige Quelle für Folsäure, Phosphor, Vitamin B und Eisen.
In dieser Version haben wir uns für ein Hummus entschieden, der sowohl bei Dinnerpartys mit Freunden als auch bei Kindergeburtstagen ein Erfolg wird.

rote bete hummus

Rote Bete Hummus Zutaten

  • 250 Gramm gekochte Kichererbsen
  • 2 mittelgroße, geschälte Rote Bete (roh oder in Wasser oder im Ofen gekocht)
  • 1/2 Zitronensaft
  • 4 Esslöffel Tahini
  • 1 Esslöffel Sesamsamen
  • 2 bis 3 Esslöffel Olivenöl du Lux Nr.3
  • Kumin
  • Salz 
  • 4 Möhren

Hummus Rote Bete Rezept

  1. Für die Zubereitung des Hummus alle Zutaten in einem Mixer pürieren, bis der Hummus die gewünschte Konsistenz hat. Bei Bedarf kann man noch ein wenig Wasser hinzufügen.
  2. Die Möhren waschen und in Streifen schneiden.
  3. Er kann lauwarm gegessen werden. In diesem Fall solltet ihr die Rote Bete und die Kichererbsen erst kurz vor der Zubereitung des Hummus kochen. Man kann ihn auch kalt essen, als Aufstrich für eure Brötchen.

Und wie gefällt es euch besser? Warm oder kalt? Schreib uns, wir lesen euch hier runter.

Hat Ihnen unser Artikel gefallen? Möchten Sie unsere Öle probieren?
Dann laden wir Sie gerne in unseren Online-Shop ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert